Skip to main content

Das Ziel wird zum Weg

Spirituelle Erfahrungen auf dem "Camino de Santiago" mit Prof. Roman Siebenrock

Roman Siebenrock ist mit seiner Frau Barbara im vergangenen Jahr den „Camino Frances“ gepilgert und nach ca. 800 km am Pfingstsonntag in Santiago angekommen. Wie ist es ihm ergangen? Was hat der Weg mit ihm gemacht? Er möchte mit uns seine Erfahrungen praktischer und spiritueller Art teilen, die in der Begegnung mit Mitpilgernden, verschie-densten Orten und der Weise liegen, wie sein Pilgern bis heute nachklingt: „Buen camino!“.
Exodus: Aufbrechen, hinter sich lassen - aber das Beste kommt noch. Und in allem wird immer eindringlicher die Erkenntnis: Pilgern ist deshalb in allen Kulturen ein Phänomen, weil wir Menschen selbst Nomaden sind, denn: Wir sind nur Gast auf Erden.

Erfahrungen des Aufbruchs, der Hoffnung und sicher auch Fragen werden an diesem Abend ins Wort kommen. Wir freuen uns auf den Bericht und die persönlichen Erfahrungen von Prof. Siebenrock und hoffen auf einen regen Austausch im Anschluss. Wie gewohnt erbitten wir Ihre Anmeldung zur Teilnahme – online und in Präsenz! - über folgende Mail-adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.  bis zum 19.06.2024.

Begegnungszentrum Ottmaring und online

Beginn: 21.06.2024 19:30 Uhr

Ende: 21.06.2024 21.00 Uhr

Zu dieser Veranstaltung gibt es keine Teilnehmerumfrage.